THERAPIE IN ZEITEN VON CORONA

Hygienekonzept der „Praxis für Logopädie Tim Neeten“



Im Rahmen der COVID-19 Pandemie gilt in meiner Praxis sowie bei Hausbesuchen folgendes Hygienekonzept.


  • Zu Beginn jeder Therapie werden sowohl die Hände der Therapeut:innen als auch die der Patient:innen gewaschen und mit Handdesinfektionsmittel desinfiziert


  • Bei Betreten der Praxis, bzw. der Wohnung im Hausbesuch besteht Maskenpflicht


  • Aufgrund einer angebrachten Plexiglasscheibe im Therapieraum darf die Maske hier abgelegt werden, im Hausbesuch bleibt die Maskenpflicht auch während der Therapie bestehen


  • Im Rahmen der Möglichkeiten wird ein Mindestabstand von 1,50 m eingehalten


  • Nach Beendigung der Therapie wird die Arbeitsfläche durch die Therapeut:innen mit Flächendesinfektionsmittel desinfiziert



Das Konzept wird so lange aufrechterhalten und durch die Therapeut:innen der „Praxis für Logopädie Tim Neeten“ umgesetzt, wie es die gesetzlich bestimmten Schutzmaßnahmen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen vorsehen.


Bei Fragen stehen wir jeder Zeit zu Verfügung.

 

FON: 02166 99 70 119

MOBIL: 0151 507 642 13

Lehwaldstr. 34, 41236 Mönchengladbach

  • Facebook

©2020 Praxis für Logopädie Tim Neeten